Gerd spricht mit der MIR vor 20 J. (10:33 Min.)

 

Tschernobyl - Sekunden vor dem Unglück (47 Min.)

Die Katastrophe von Tschernobyl (auch: Super-GAU von Tschernobyl) ereignete sich am 26. April 1986 im Kernkraftwerk Tschernobyl nahe der Stadt Prypjat, Ukraine (damals Ukrainische Sowjetrepublik), als Folge einer Kernschmelze und Explosion im Kernreaktor Tschernobyl Block 4. Sie gilt als die schwerste nukleare Havarie und als eine der schlimmsten Umweltkatastrophen aller Zeiten.

 

MAX Prof im Kurz-Film (6:08 Min.)

 

MAX PROF-Vorbereitungen im Film, 33 Min.


 

RTL Explosiv: Perfider Tschernobyl-Tourismus

 

Evakuierung von Pripyat (russisch)

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 4